Ihr dürft wieder klettern!

    Unsere Wand ist ab Mittwoch, 13. Mai, wieder für das Topropeklettern freigegeben und die Vereinsmitglieder können – unter Einhaltung der unten aufgeführten Regeln – wieder am Bunker klettern. Wir setzten hier ausdrücklich auf die Eigenverantwortung unserer Mitglieder. Sollten die aufgeführten Regeln nicht eingehalten werden, müssen wir ggfs. die Wand wieder schließen!

    Das offene Sonntagsklettern und auch das Klettern unserer Jugendgruppen, findet leider nach wie vor noch nicht wieder statt.

     

    Für den Kletterbetrieb am Kilimanschanzo gelten bis auf Weiteres die folgenden Regeln:

     

    1.  Personen, die an Atemwegserkrankungen leiden, die auf eine Infektion mit dem Covid-19-Erreger hinweisen, ist das Beklettern und Betreten der Anlage untersagt.

    2. Es darf ausschließlich im Toprope geklettert werden! Unabhängig von den Corona-Maßnahmen ist der Vorstieg momentan aus Sicherheitsgründen ausdrücklich untersagt!

    3. Bitte nutzt euer eigenes Material! Es steht aus hygienischen Gründen kein Leihmaterial zur Verfügung.

    4. Vor dem Klettern einer Route müssen die Hände desinfizerit werden! Dafür könnt ihr herkömmliches Desinfektionsmittel oder auch Liquid Chalk verwenden.

    5. Es darf ausschließlich zu zweit geklettert werden.

    6. Die geltenden Abstandsregeln müssen jederzeit eingehalten werden.

    7. Die Terrasse und der Kletterbereich darüber ist für den Kletterbetrieb gesperrt und bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

     

    Wir wünschen euch viel Spaß und, dass das Wetter weiterhin so gut mitspielt, wie bisher.

    Rock on!